Wohnungen in der Schliebener Straße 89 bezogen

Sanierung in Höhe von 1,5 Mio. Euro abgeschlossen

Nach der erfolgreichen Sanierung des jetzigen Medizinischen Versorgungszentrums im Erd- und Obergeschoss der Schliebener Straße 89 erfolgte von März bis Dezember 2017 der Umbau im Dachgeschoss sowie die Dach- und Fassadensanierung.

Aus den ehemals vier kleinen Wohnungen sind nun drei 2-Raum-Wohnungen mit bis zu 79 m² entstanden. Die Grundrissänderungen haben den neuen Schmuckstücken ein großzügiges Wohngefühl verliehen. Große Bäder, teils mit Wanne und Dusche und geräumige Küchen sind so zentral eher selten in Herzberg. Kochen und Essen machen natürlich in dieser Qualität richtig Spaß! Wenn man dann mit einem Glas Wein auf dem Balkon (oder der Terrasse) sitzend über den Markt schaut, ist das Entspannung pur. Selbst das Parken ist hier angenehm, denn auf dem Hof sind Parkplätze für zwei- und vierrädrige Fahrzeuge vorgesehen. Die Umbaumaßnahmen während der gleichzeitigen Nutzung durch das MVZ waren für die Mitarbeiter dort, als auch für die beauftragten Baufirmen nicht einfach. Wir möchten uns an dieser Stelle bei allen Beteiligten für ihr großes Verständnis bedanken. Alle Wohnungen konnten bereits vermietet werden.

Beispiel 2-Raum-Wohnung

auf ca. 70 m2
mit Dachterrasse

Beispiel 2-Raum-Wohnung

auf ca. 79 m2
mit Wohnküche